Strahlung und Elektrosmog

Strahlung ist ein unsichtbares, aber messbares Energiepaket, das sich wellenförmig in alle Richtungen durch den Raum bewegt. Jede Form von Strahlung hat eine elektrische und eine magnetische Komponente, die dafür sorgen, dass unsere Geräte funktionieren. Außerdem hat Strahlung auch eine sogenannte skalare Komponente, die für das Funktionieren der Geräte nicht notwendig ist, der aber die möglichen negativen Auswirkungen von Strahlung zuzuschreiben sind.

Jede Form von Strahlung hat eine spezifische Wellenlänge und Frequenz. Je kürzer die Wellenlänge ist, desto höher ist die Frequenz und desto mehr Energie hat die Strahlung. Dadurch sind die Auswirkungen auf den Körper, auf den sie „stößt”, auch entsprechend größer.

Tipps, um Strahlung zu vermeiden